Kunst in der Bank

Kunst in der Bank

Kunstvolle Fotografien von Fritz Rudl

Der Forchheimer Apotheker Fritz Rudl ist seit seinem 20. Lebensjahr begeisterter Hobbyfotograf. Seit 35 Jahren hält er die faszinierende Umgebung unter Wasser mit der Kamera fest. Er erlebt diese ganz eigene, geheimnisvolle Welt als siebten Kontinent. Weit über 1.000 Tauchgänge in allen tropischen Meeren hat er unternommen. Seine beeindruckenden Werke zeigt er vom 21. Juni bis 29. Juli 2022 im Kundenzentrum der Volksbank Forchheim. Die Ausstellung in der Hauptstraße 39 ist zu den normalen Schalteröffnungszeiten zu sehen (Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr, Montag und Donnerstag 13.30 bis 18 Uhr sowie Dienstag und Freitag von 13.30 bis 16 Uhr).

„Kunst bedeutet für mich, eine besondere bzw. persönliche Sichtweise auf Motive zu haben und diese in der Darstellung zum Ausdruck zu bringen“ erklärt Fritz Rudl. Als er mit 20 Jahren die Spiegelreflexkamera seines Vaters erbte, eignete er sich umfassende fotografische Kenntnisse an. Auf Spaziergängen, Wanderungen und Fernreisen begeistert er sich für die Naturfotografie. Sein Hobby Tauchen verbindet Fritz Rudl seit Jahrzehnten mit dem Fotografieren und entdeckt dabei die Schönheiten unter Wasser aus nächster Nähe. Er ist fasziniert von der Kameratechnik und Bildbearbeitung sowie den Druckmöglichkeiten und hat sich in diesen Bereichen umfassend weitergebildet. Seit 20 Jahren führt er Bildbearbeitung und Druck selbst aus und bringt damit seine eindrucksvollen Impressionen der Natur über und unter Wasser auf’s Papier.

Comments

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.